Affiliate Marketing auf der DMEXCO 2023

Die DMEXCO – Neben der OMR Europas führende Messe für digitales Marketing und Technologie – ist für Branchenexperten und Innovatoren aus der digitalen Wirtschaft jedes Jahr ein absolutes Highlight. Als jemand, der die Veranstaltung von Geburt an kennt, war sie für mich in diesem Jahr etwas Besonderes.

Team impact.com at DMEXCO event 2023
André Koegler
André Koegler
Strategic Partnership Development DACH
Read time: 8 mins

Die DMEXCO hat sich im Laufe der Jahre zu einer Plattform entwickelt, auf der Experten und Entscheidungsträger zusammenkommen, um die neuesten Trends, Technologien und Herausforderungen zu diskutieren. Dabei nimmt das Affiliate Marketing einen immer wichtigeren Platz ein, und dieses Jahr hatte ich das Privileg, Teil der Affiliate & Partner Marketing Summit auf der DMEXCO zu sein, auf der ich einige der besten Köpfe der Branche treffen und über die Zukunft des Affiliate Marketings sprechen konnte.

Doch das war nicht alles. Neben der Summit gab es eine Masterclass zum Thema Affiliate Marketing 2.0, die von Experten der Branche geleitet wurde. Florian Gramshammer, unserem Managing Director EMEA von impact.com hat uns neben weiteren führenden Köpfen der Branche einen Ausblick in die Zukunft gegeben.

In diesem Blogartikel werde ich meine persönlichen Eindrücke und Erfahrungen von der DMEXCO 2023 mit euch teilen. Ich werde über die Rolle des Affiliate Marketings auf der Messe sprechen, die Highlights der Summit und der Masterclass beleuchten sowie einen Blick auf die Zukunft des Affiliate Marketings werfen. Aber zuerst, lasst mich euch einige grundlegende Informationen zur DMEXCO und ihrer Entwicklung geben.

Die DMEXCO

Die DMEXCO, kurz für Digital Marketing Expo & Conference, ist eine der führenden Messen für Digital Marketing und Technologie in Europa. Sie findet seit 2009 jährlich in Köln, Deutschland, statt. Die DMEXCO dient als Plattform für Experten, Innovatoren und Unternehmen, um sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich des digitalen Marketings und der Technologie auszutauschen.

Ein paar harte Zahlen:
700 internationale Speaker:innen in 400 Sessions auf 13 Bühnen, insgesamt mehr als 200 Stunden Programm und über 150 Masterclasses, rund 650 Aussteller und Partner und etwa 40.000 Besucher. 

Diese beeindruckende Teilnehmerzahl spiegelt die Bedeutung der Veranstaltung für die Branche wider und unterstreicht ihre Rolle als Treffpunkt für Experten und Entscheidungsträger im digitalen Marketing und der Technologie.

Das Affiliate Marketing auf der DMEXCO

Das Affiliate Marketing hatte dieses Jahr zweifellos eine besondere Stellung auf der DMEXCO. Mit der Kölnmesse als Veranstalter und dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. als Träger haben wir im Vorfeld ein besonderes Konzept für die Branche entwickelt, das zu einem Highlight wurde. Alle Aussteller der Branche, bestehend aus Netzwerken, SAAS Unternehmen, Agenturen und Publishern, wurden zu einem Themenbereich zusammengeführt, sodass der Marketing Kanal ein eigenes Gesicht auf der Messe erhielt. Ergänzt wurde dies durch eine vom Hightext Verlag veranstaltete Bühne, auf der am Nachmittag des ersten Tages die Affiliate und Partner Marketing Summit stattfand.

Inmitten dieses pulsierenden Events wurde jedoch deutlich, dass das Affiliate Marketing in diesem Jahr nicht so prominent vertreten war wie in früheren Jahren. Einige Unternehmen aus dem Affiliate Marketing, die in der Vergangenheit oft mit eigenen Messeständen vertreten waren, entschieden sich dieses Mal, ihre Präsenz auf der DMEXCO zu reduzieren oder sogar ganz zu verzichten. Die OMR hatte wohl ein großes Loch in die Marketing Budgets gerissen. Es darf die Frage gestellt werden, ob das Affiliate Marketing auf der DMEXCO an Bedeutung verliert oder ob es möglicherweise andere Plattformen und Veranstaltungen gibt, die für diese Branche attraktiver geworden sind.

In den Recaps zur DMEXCO 2023 spiegeln sich gemischte Meinungen wider. Einerseits wurde die weniger hektische Atmosphäre auf der Messe positiv hervorgehoben. Die Menschen an den Ständen hatten mehr Zeit für spontane Gespräche, und es gab Sitzgelegenheiten auf den Leerflächen, die für angenehme Gespräche und Diskussionen genutzt werden konnten. Auch die hervorragende App der Veranstaltung wurde positiv bewertet.

Auf der anderen Seite wurden einige Kritikpunkte deutlich. Die Kombination der DMEXCO mit der Digital X wurde als befremdlich empfunden, insbesondere von zahlenden Fachbesuchern, die erwarteten, dass die Konferenz eigenständig bleibt. Darüber hinaus wurde bemängelt, dass die Lautstärke in den Messehallen aufgrund der integrierten Stages als unangenehm empfunden wurde. Ein weiterer Kritikpunkt war die Präsentation von Unternehmen auf der Messe, die als wenig aussagekräftig und langweilig empfunden wurde. Herausragende Stand Designs sind mir nicht aufgefallen.

Auf die Anzahl der Termine und die Qualität der Gespräche hat dies jedoch keinen Einfluss genommen. Unser Team mit 18 Personen aus dem DACH Team, Mitarbeitern aus UK sowie Teilen der US Geschäftsleitung hatte viele Termine und noch mehr spontane Gäste auf dem Stand. Und die Gespräche waren im Vergleich zur OMR im Mai, die von vielen als teure Entertainment Veranstaltung wahrgenommen wird, deutlich effizienter und konkreter. „OMR sei eine große Party, auf der DMEXCO wird Business gemacht“ hörte man mehrfach.

Insgesamt scheint die DMEXCO 2023 eine geteilte Meinung unter den Teilnehmern hervorgerufen zu haben. Die Entspanntheit und die guten Gespräche wurden positiv bewertet, doch gleichzeitig wurde die Notwendigkeit einer besseren Abstimmung des Veranstaltungskonzepts für die Besucher betont. Es bleibt abzuwarten, wie sich die DMEXCO in den kommenden Jahren entwickeln wird und welche Rolle das Affiliate Marketing dabei spielen wird.

Unser Stand war grandios, Fanny hat mit ihrem Team mal wieder tolle Arbeit geleistet. Das Design und die Architektur waren toll und die Bar sowie die Abläufe haben perfekt funktioniert. Dazu kam die prominente Lage, direkt gegenüber der Bühne, auf der die Summit stattfand. Aber das Besondere: Ich kann mich erinnern, dass vor ein paar Jahren Personen, die sich auf der Messe treffen wollten, sich bei einem der prominenten Netzwerke verabredet haben. „Komm, lass uns auf dem XYZ-Stand treffen!“ In diesem Jahr war es der impact Stand, auf dem das Networking stattfand. 

Die Affiliate und Partner Marketing Summit auf der DMEXCO 2023

Ein Höhepunkt der DMEXCO 2023 war zweifellos die Affiliate und Partner Marketing Summit, die von impact.com organisiert wurde. Als ein Teammitglied von impact.com hatte ich die Gelegenheit, diese aufregende Veranstaltung hautnah zu erleben und sowohl als Moderator als auch als Referent an den Sessions teilzunehmen.

Die Summit startete mit einem hochkarätig besetzten „Agency Round Table“, bei dem ich die Ehre hatte, als Moderator zu fungieren. Die Diskussion trug den Titel „AFFILIATE MARKETING (R)EVOLUTION – Chancen eines verkannten Marketing Kanals“ und versammelte vier Vertreter von Top-Agenturen. Gemeinsam mit Corinna Harloff von PIA Media, Daniel Schetter von Hearts & Science, Johannes Ernst Rauner von Projecter Online Marketing und Verena Joppich von xpose360 GmbH beleuchteten wir die großen Herausforderungen und Chancen, die vor uns im Affiliate Marketing liegen. Beeindruckend war nicht nur die Expertise der Panelteilnehmer, sondern auch die hohe Anzahl von 170 Anmeldungen, was die Relevanz des Themas unterstrich.

In der Diskussion wurde deutlich, dass Affiliate Marketing ein sich ständig verändernder Marketing Kanal ist, der vor weiteren großen Veränderungen steht. Es wurde betont, dass dieser Kanal oft unterschätzt wird und besondere Betrachtung benötigt, um sein volles Potenzial zu entfalten. Wir sprachen darüber, wie sich die Branche anpassen muss, um die neuen Anforderungen und Entwicklungen zu erfüllen. Affiliate und Partner Marketing wird leider immer noch zu oft als reiner Sales Kanal für den Lower Funnel gesehen, obwohl dieser Touchpoints mit jeglicher Kundenklientel auf allen Ebenen des Marketing Funnels hat.

Die zweite Session mit dem Titel „Advertising Meets AI – Durch Ads mit ChatGPT Nutzern interagieren“ wurde von Ingo Kamps und Christina Hofer von der Münchner Online Rebels GmbH präsentiert. Diese Session fand ebenfalls großen Anklang und wurde von 200 Personen besucht. In der Diskussion ging es darum, wie Werbung effektiver gestaltet werden kann, indem sie mit ChatGPT-Nutzern interagiert. Diese innovative Technologie ermöglicht es, Anzeigen auf eine neue Ebene zu heben und das Potenzial von künstlicher Intelligenz in der Werbung auszuschöpfen.

Die dritte Session, ein „Fireside Chat“ mit Jeanette Okwu von Scale Digital und Mike Head, dem CRO von impact.com, war ein internationales Highlight. Mit 260 Anmeldungen zeigte sich erneut das Interesse der DMEXCO-Teilnehmer an Affiliate- und Partner-Marketing-Cases sowie an den Marketingstrategien internationaler Giganten. In diesem englischsprachigen Gespräch wurden spannende Einblicke und Erfahrungen aus der Welt des Affiliate Marketings geteilt.

Die vierte Session konzentrierte sich auf die Verschmelzung von Influencern und Affiliate Marketing. Unter dem Titel „Influencer meets Affiliate – Die einzigartigen Herausforderungen und Chancen“ diskutierte ich persönlich mit Jeanette Okwu von Scale Digital und Vorsitzende des Bundesverbands Influencer Marketing die besonderen Anforderungen und Möglichkeiten, die entstehen, wenn Influencer in das Affiliate Marketing integriert werden. Mit 230 Anmeldungen war auch diese Diskussion stark frequentiert und bot wichtige Erkenntnisse darüber, wie diese Fusion neue Wege eröffnet und wie Marketingstrategien angepasst werden können, um Influencer effektiv in Partnerprogramme einzubeziehen.

Die letzte Session, „Werbung nervt 2.0 – Warum die Zukunft der Werbung keine Werbung ist“, präsentierte eine fesselnde Diskussion zwischen Thomas Koch, einer Ikone der Medienbranche, und seinem Sohn Felix Schmidt, Country Manager DACH bei impact.com. In dieser abschließenden Session wurden Ideen zur Bewältigung der aktuellen Krise der Werbung präsentiert und die revolutionären Möglichkeiten der digitalen Werbung beleuchtet. Mit 310 Anmeldungen war dies eine der am meisten besuchten Sessions der Affiliate und Partner Marketing Summit.

Insgesamt war die Summit eine beeindruckende Plattform für Diskussionen und Einblicke in die Welt des Affiliate und Partner Marketings. Sie zeigte, wie dieser Marketing-Kanal sich weiterentwickelt und welches enorme Potenzial in ihm steckt. Die zahlreichen Anmeldungen zu den Sessions unterstrichen die Bedeutung und das Interesse an diesem Bereich und ließen auf eine vielversprechende Zukunft für das Affiliate Marketing schließen.

Die Masterclass: Affiliate Marketing 2.0

Ein weiteres Highlight der DMEXCO 2023 war zweifellos die hochkarätige Masterclass zum Thema Affiliate Marketing 2.0. Diese Veranstaltung versammelte verschiedene Branchenexperten, um innovative Strategien und transformative Technologien zu anzusprechen, die das Gesicht des Affiliate-Marketings in den kommenden Jahren prägen werden.

Für impact.com erlangte die Masterclass eine besondere Bedeutung durch die Teilnahme von Florian Gramshammer, unserem Managing Director EMEA. Als eine der führenden Persönlichkeiten in der Affiliate-Marketing-Branche brachte er umfangreiche Erfahrung und Einblicke in die Diskussion ein.

Die Masterclass wurde von Ingo Kamps, Geschäftsführer der Münchner Online Rebels GmbH, moderiert und bot eine vielschichtige Perspektive auf die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen im Affiliate Marketing. Die Diskussion konzentrierte sich auf wegweisende Trends, die den Affiliate-Marketing-Kanal transformieren und das Potenzial für Advertiser und Publisher erweitern werden.

Während der Masterclass konnten die Teilnehmer von den Erkenntnissen und Erfahrungen der Referenten profitieren, die das Thema Affiliate Marketing 2.0 aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchteten. Marc Majewski, CEO & Founder von advanced store GmbH, präsentierte innovative Ansätze und Strategien, um das volle Potenzial des Affiliate-Marketings auszuschöpfen.

Florian Gramshammer von impact.com brachte seine umfassende Expertise in die Diskussion ein und teilte Einblicke in die neuesten Entwicklungen und Technologien, die von impact.com entwickelt wurden, um Affiliate-Marketing-Kampagnen zu optimieren. Seine Teilnahme unterstrich die Relevanz des Themas und den Anspruch von impact.com, innovative Lösungen für die Affiliate-Marketing-Branche bereitzustellen.

Valentina Piol, VP Digital Marketing bei Artefact und stellvertretende Vorsitzende der Fokusgruppe Affiliate Marketing im BVDW, erweiterte die Diskussion um wichtige Erkenntnisse zur Zukunft des Affiliate Marketings und wie es sich in das breitere Ökosystem des digitalen Marketings einfügt.

Georg Wolf, ehemaliger Leiter des amazon Partnerprogramms und erfahrener Beratervder Branch, brachte zusätzliche Perspektiven und Einsichten ein und beleuchtete die Herausforderungen und Chancen, die mit der Weiterentwicklung des Affiliate Marketings einhergehen.

Olga Enes, Head of Partner Management & Brand Marketing bei E.M.P. Merchandising Handelsgesellschaft mbH, rundete die Diskussion ab, indem sie Einblicke aus Sicht eines Advertisers gab.

Insgesamt bot die Masterclass eine kurzweilige und vielseitige Übersicht mit den aktuellen Trends und Entwicklungen im Affiliate Marketing. Die Teilnehmer erhielten wertvolle Einblicke und konnten von den Erfahrungen führender Branchenexperten profitieren. Die Diskussion verdeutlichte die dynamische Natur des Affiliate-Marketings und zeigte auf, wie dieses wichtige Marketingsegment weiterhin innovative Strategien und transformative Technologien entwickeln wird, um die Anforderungen der digitalen Marketingwelt zu erfüllen.

Die Masterclass platze mit ihren 200 Sitzplätzen und weiteren ca. 60 Stehplätzen aus allen Nähten, sodass viele der mehr als 500 Anmeldungen vor der Türe bleiben mussten. Sicher ein wichtiger Kritikpunkt, der im kommenden Jahr Berücksichtigung finden sollte. Das Format der Gesprächsrunde in der Masterclass bot den Besuchern eine gute Übersicht der aktuellen und zukünftigen Themen, um dann in Einzelgesprächen auf den Ständen und der Summit in die Tiefe gehen zu können.

Persönliche Eindrücke und Highlights

Als Teilnehmer der DMEXCO 2023 hatte ich das Privileg, an den vielfältigen Veranstaltungen und Diskussionen rund um Affiliate Marketing und digitales Marketing im Allgemeinen teilzunehmen.

Ein herausragendes Merkmal der DMEXCO 2023 war die weniger hektische Atmosphäre, die es den Menschen an den Ständen ermöglichte, sich Zeit für konkrete Gespräche zu nehmen. Die reduzierte Dominanz der Display-Vermarkter sorgte dafür, dass eine breitere Palette von Ausstellern wirklich interessante Themen präsentieren konnte. Sitzgelegenheiten auf den Leerflächen boten den Besuchern die Möglichkeit, sich in Ruhe auszutauschen und zu vernetzen.

Die Summit-Sessions und die Masterclass boten tiefe Einblicke in die Zukunft des Affiliate und Partner Marketings mit seiner Vielzahl an Möglichkeiten. Besonders bemerkenswert war die Anzahl der Anmeldungen für diese Veranstaltungen, was die Relevanz des Themas und das Interesse der Teilnehmer verdeutlichte. Die Diskussionen über innovative Strategien, transformative Technologien und die Rolle des Affiliate Marketings in der sich wandelnden Marketinglandschaft waren inspirierend und aufschlussreich.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der DMEXCO war die Bedeutung des Networking und der Diskussionen in der Branche. Die Möglichkeit, mit Experten, Kollegen und Branchenführern in Kontakt zu treten, ermöglichte es mir, wertvolle Kontakte zu knüpfen und von den Erfahrungen anderer zu lernen. Diese persönlichen Gespräche und Diskussionen trugen wesentlich zu meinem Verständnis für die Entwicklungen und Trends in der Affiliate-Marketing-Branche bei.

Insgesamt war die DMEXCO 2023 ein beeindruckendes Ereignis, das sowohl informative als auch inspirierende Momente bot. Die Mischung aus hochkarätigen Summit-Sessions, einer informativen Masterclass und der Gelegenheit zum Networking machte die Messe zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Veranstaltung verdeutlichte einmal mehr die Relevanz des Affiliate Marketings und seine entscheidende Rolle in der digitalen Marketingwelt. Ich freue mich bereits jetzt auf die DMEXCO 2024 und darauf, die spannenden Entwicklungen in der Branche weiterzuverfolgen.

Ausblick auf die Zukunft

Die Diskussionen und Erkenntnisse, die auf der DMEXCO 2023 gewonnen wurden, werden zweifellos die Zukunft des Affiliate- und Partner-Marketings maßgeblich beeinflussen. Die Summit-Sessions und die Masterclass haben gezeigt, dass dieser Marketingkanal weiterhin stark im Fokus der Branche steht und sich kontinuierlich weiterentwickelt.

Ein Trend, der sich abzeichnet, ist die verstärkte Integration von Affiliate Marketing in umfassendere Marketingstrategien. Unternehmen erkennen zunehmend die Potenziale dieses oft unterschätzten Kanals und setzen auf innovative Ansätze, um die Reichweite und Effektivität ihrer Marketingbemühungen zu steigern. Die Diskussionen auf der DMEXCO haben gezeigt, dass eine Affiliate Marketing (R)Evolution notwendig ist, um die großen Herausforderungen und Chancen, die vor uns liegen, anzugehen.

Ein weiterer wichtiger Trend ist die verstärkte Nutzung von Technologien wie Künstlicher Intelligenz (KI) im Affiliate-Marketing. Die Möglichkeit, durch den Einsatz von Chatbots und anderen AI-gestützten Lösungen gezielt auf Zielgruppen zuzugehen, eröffnet neue Wege für die Interaktion mit potenziellen Kunden. Diese Entwicklung verspricht eine höhere Effizienz und Effektivität im Affiliate-Marketing.

Die Integration von Influencern und anderen Partnerarten in das Affiliate Marketing wird ebenfalls an Bedeutung gewinnen. Die Diskussionen auf der DMEXCO haben gezeigt, dass Influencer eine einzigartige Rolle im Affiliate-Marketing spielen können, indem sie ihre große Reichweite nutzen, um Produkte und Dienstleistungen zu bewerben. Dies erfordert jedoch eine Anpassung der Strategien, um die speziellen Anforderungen und Chancen dieses Ansatzes optimal zu nutzen.

Insgesamt stehen dem Affiliate- und Partner-Marketing aufregende Zeiten bevor. Die Erkenntnisse und Diskussionen auf der DMEXCO 2023 haben gezeigt, dass dieser Marketingkanal weiterhin an Bedeutung gewinnt und sich ständig weiterentwickelt. Unternehmen, die in innovative Ansätze und Technologien investieren, werden in der Lage sein, die Chancen dieses Kanals optimal zu nutzen und ihre Marketingziele effektiv zu erreichen.

Die Vorfreude auf zukünftige Veranstaltungen und Entwicklungen im Affiliate- und Partner-Marketing ist groß. Die DMEXCO hat erneut gezeigt, dass sie eine zentrale Plattform für den Austausch von Ideen, Erfahrungen und Innovationen in der Branche ist. Wir können es kaum erwarten, zu sehen, wie sich das Affiliate und Partner Marketing in den kommenden Jahren weiterentwickeln wird, und freuen uns darauf, an dieser spannenden Reise teilzunehmen.

Abschlussbetrachtung

Abschließend möchte ich meinen Dank an die Veranstalter, Teilnehmer und Kollegen bei impact.com aussprechen. Die DMEXCO 2023 war ein herausragendes Event, das nicht nur wertvolle Einblicke in die Welt des Affiliate und Partner Marketings geboten hat, sondern auch großartige Gelegenheiten zum Networking und zur Diskussion über die Zukunft der Branche geschaffen hat.

Veranstaltungen wie die DMEXCO sind von unschätzbarem Wert für die berufliche Entwicklung und Arbeit im Affiliate und Partner Marketing. Sie ermöglichen es uns, unser Wissen zu erweitern, von führenden Experten zu lernen und inspirierende Ideen mit nach Hause zu nehmen. Sie bieten auch die Gelegenheit, wertvolle Kontakte zu knüpfen und Partnerschaften zu schließen, die unsere berufliche Karriere vorantreiben können.

Die Motivation, weiterhin an solchen hochkarätigen Veranstaltungen teilzunehmen und die Branche mitzugestalten, ist nach der DMEXCO 2023 größer denn je. Die vielfältigen Diskussionen, Einblicke und Erkenntnisse haben gezeigt, dass Affiliate und Partner Marketing nach wie vor eine der dynamischsten und innovativsten Branchen in der Welt des digitalen Marketings ist. Wir freuen uns darauf, diese Entwicklung aktiv mitzugestalten und an der Spitze der Entwicklungen in dieser aufregenden Branche zu stehen.

In diesem Sinne: Auf zu neuen Horizonten im Affiliate und Partner Marketing, getrieben von der Leidenschaft für Innovation und Exzellenz. Wir sehen uns auf der nächsten DMEXCO!

Bleib auf dem Laufenden. Hol Dir unseren monatlichen Newsletter direkt in Dein Postfach.

Glückwunsch!

Sie haben sich erfolgreich für unseren Newsletter angemeldet. Behalten Sie Ihren Posteingang im Auge...

Invalid email

impact.com respektiert Deine Privatsphäre.